Schietwetter, von Hamburg bis Sizilien

Am 21. Juni 2015 ist Sonnenwende.
Eine Bauernregel sagt:
“Stürmt es an Sonnenwend
am nächsten Monat
das Feld heiß brennt”

Meine eigene Regel meint dazu nur:
“Kole Feut un Nordenwind
givt n’ krusen Büdel
un n’ lütten Pint”

So eine Schweinekälte mitten im Sommer hab ich ja noch nie erlebt. Eine nette Féte im Garten hatten wir geplant für die Sonnenwende, eine lauschige Mittsommernacht – nix da – abgesagt wegen Schietwetter. Mit’n Friesennerz und Blomen in Haar, och nee Lüd, dat mookt doch keen Spoass!

Schietwetter in Hamburg
Wenn man da bei google mal so gugelt, dann könnte man fast meinen das hier mal wieder die Bänker am Klimarad drehen. Da kann man Sachen lesen wie:
– CO2 Ausstoß kompensieren
– Emissionsrechtehandel
– Kauf und Verkauf von CO2
– Konkreter Klimaschutz mit direktem Handel an der Börse EUA CER Zertifikate ohne Bank

Ich weiß nicht ob das da wohl so alles mit rechten Dingen zugehn tut..
Principe Pietro Galioto aus Sizilien Lo Zucco
Hat mir doch neulich mein Freund der Principe Pietro Galioto aus Sizilien Bilder um Weihnachten von seinem verschneiten Weingut und Orangen-Plantage geschickt. Ich hab ja selbst lange dort gelebt, aber Schnee zur Zeit wo eigentlich die Orangen reifen und die Zitronenbäume blühen, das hatte ich auch noch nicht gesehen.

Sizilien im Schnee
Nix globale Erwärmung, sowas nett sich doch Verkühlung, oder?

Na denn ma to..
Euer Capitano

(Visited 30 times, 1 visits today)