Ausbruch aus Autoknast

Heute Morgen ist ein Audi Quattro wegen Falschparkens vom Kiez abgeschleppt und in den Autoknast in Rothenburgsort gebracht worden.

Etwas später erschien ein junger Asphalt Cowboy um sein Auto abzuholen. Allerdings war da ohne Papiere nichts zu machen, er wurde wieder nach Hause geschickt. Daraufhin verließ er das Gebäude, draußen machte er jedoch eine Kehrtwende und sprang über die Ausfahrtschranke, rannte zu seinem Wagen, startete den Motor, gab Gas und fuhr mit seinem Wagen der Einfachheit halber unter der geschlossene Schranke durch und suchte das Weite.

Ausbruch aus Autoknast

Die Soko Autoknast fand später zwar den angekratzten und auf der Homeranch abgestellten Blechgaul, vom Reiter fehlt allerdings jede Spur. Der sucht wahrscheinlich in den Weiten der Kiez-Prärie nach seinen Fahrzeug-Papieren.

Schranke kaputt

 

(Visited 158 times, 1 visits today)